Beiträge von Altprüfer

    Hallo Uwe,

    ist der Anreiz, alles beim 1.Mal zu bestehen, nicht groß genug?

    Gerade als Kilometerfresser hat man in den Zwangspausen Zeit genug zum Lernen.

    Viel Erfolg dabei.

    Hallo Dominik,

    nur als Empfehlung: Mach den Ausbilder jetzt schon.

    Begründung: Ungestresst nur AEVO,

    1/3 der Prüfung erledigt,

    Gesetzbücher blättern gelernt,

    und der alles entscheidende Grund:

    Wenn Du in der Erwachsenenbildung Probleme bekommen solltes,t kannst Du mit wenig Verlust aussteigen.

    Hatte auch noch nie einen Prüfling in der MEP der den Ausbilder schon hatte.

    Gruß

    Hallo Gamlet,

    ich gehe für Dich.

    Folgende Kosten entstehen

    Gefälschter Ausweis 5000 Euro

    NTG Pro Buchstabe / Zahl / Satzzeichen 10€ geschätzt 100o 10000

    Bwl Zip Recht IKP 40000

    Risiko Urkundenfälschung mit Haftentschädigung 50000

    Gesamt 105000€ ohne MWSt

    Das ganze ohne Gewähr und im voraus zu bezahlen.


    Mann geht`s eigentlich noch?

    Hallo Wagner13,

    da Du ja jetzt schon weist, was Du in 25 Jahren machen wirst, kannst Du mir auch sicherlich die Lottozahlen für den23.07.

    mitteilen.


    Satire Grüße

    Hallo Tripplenal,

    ist doch im EQR und DQR klar geregelt.

    Level 6 ist hier die richtige Ausgangslage.

    Da haben wir lange genug darum gestritten und nun ist es so.

    Die ERA Stufe ist nicht so einfach zu beantworten.

    Da in jedem Bundesland verschieden sieh mal unter

    Gehalt Industriemeister hier imForum.


    Gruß

    Hallo Henra,

    willkommen hier im Forum.

    Wenn Du Fragen hast, dann frage. Denk immer daran: Mit der Qualität der Fragen steigt die Qualität der Antworten,

    Viel Spaß und Vergnügen beim Büffeln und beim nachherigen Bestehen. ( Alles im 1. Mal.)

    Gruß

    Komisch,

    kein Berufsstand macht sich selber so mies wie die IM.

    Warum eigentlich?

    Seit Ihr so unzufrieden mit eurem Abschluß und die eigene Prüfung war natürlich die Schwerste die es je gab.

    Die sogenannte pipi Prüfung hätte man natürlich ohne Mühe und Anstrengung mit mindestens 250 Punkten bestanden.

    Auch früher fielen 80% durch die NTG Prüfung.

    Vielleicht liegt es daran, daß die Eingangsvorausetzungen falsch sind.

    Ich mußte noch 5 Gesellenjahre und ein Mindestalter von 24 Jahren vorlegen und danach war / bin und werde weiterhin stolz auf das Geleistete sein.

    Die Frage nach akademischer Bildung kam für mich nie auf, denn wenn ich so manche Aufträge aus dieser Ecke denke kommt mir heute noch das große Lachen. ( z,B.: !mm Loch 300mm tief )

    Wenn ihr mit dem Erreichten nicht zufrieden sein könnt, dann geht doch zur Müllabfuhr.

    Hallo malocher22,

    warum nennt man den Besten einer praktischen Ausführung immer Meister?

    Kennst Du einen Welttechniker / Weltdoktor / Weltprofessor in irgend einer Tätigkeit?

    Ich kenne eine Menge Kreismeister / Landesmeister / Europameister und auch Weltmeister.

    Diejenigen haben ihr Zeug gelernt bis zur Meisterprüfung, haben teilweise eine Bundeseinheitliche Prüfung gemeistert und nicht irgend etwas geschrieben, abgekupfert und den Titel wieder verloren.

    Ich habe etwas gelernt und nicht studiert!

    Sorry,

    Leute sind wir hier im ?????? Forum.

    Mehr Wert als der Meister ( Dummlaberer ).

    liegt im Auge des Betrachters gilt:

    Eine Schmeißfliege findet auch Sch...e schön.

    Nun was ganz gemeines: Hast Du schon einmal überlegt, was Du für ein Bild des Logistikmeisters ab gibst.?

    Egal wie man es sieht, auf jeden Fall kein gutes ( Mehrwertmeister )

    Oder mit Dieter Nuhr zu sagen: Wenn man keine Ahnung hat, sollte man die Fresse halten.

    Nicht mal mehr einen Gruß wert.

    Hallo logistikmeister2022,

    bei den obigen Antworten hätte es bei mir 0,5 Punkte gegeben.

    Begründung: Hat die Frage gelesen aber nicht den Sinn verstanden.

    Seit wann prüfen Azubis die Pausen? Fluktation? Fehlt eigentlich nur noch: Wie ist der Krankenstand absolut und in Prozent für die nächsten 5 Jahre.

    Aber wiedereinmal waren die Korrektoren nicht fähig dazu eine Antwort oder einen Sinn dahinter zu entdecken.

    Nur zur Info: Bei circa 400 Prüflingen über die letzten 20 Jahre keinen Widerspruch, eine Einsichtnahme und die wurde ausdiskutiert bis der Prüfling am Ende sagte: Soviel Punkte hätte ich mir selbst nicht gegeben.

    Mal nachdenken und nicht die anderen für schlechter halten wie man selbst ist.

    Trotzdem wünsche ich Dir für eine mögliche Wiederholungsprüfung andere Korrektoren die alle möglichrn Interpretationen verstehen.

    Gruß

    Hallo,

    wenn Du keine Ahnung vom Späne machen hast, dann kümmere Dich rechtzeitig darum.

    Drehen und Fräsen, sowie Winkel an der Werkzeugchneide sollten geläufig sein.

    Spätestens an der HQ.

    Bei der BQ sollte das Formel umstellen sicher beherrscht werden, sowie ein umfangreicher Teil der Elektrotechnik der selbst von gelernten Metallern fast immer problematisch ist.


    Gruß

    Hallo Hubi124,

    so einfach ist es doch auch nicht. Nur den Kurs besuchen und sich dann Meister nennen klappt so nicht.

    Da gibt es ja noch ein paar Korrektoren und Prüfer dIe da etwas dagegen haben.

    Leider werden diese aber nicht so als Bremse für jeden und alle so gesehen.

    Nur zur Info: In NTG 67% nicht die Note 4 geschafft.

    Gruß

    Hallo,

    es ist deine Meinung, ich habe eine andere.

    Genauso wie die 4 MenschenTypen. die 4 Stufen Methode, der 1. Eindruck und noch so vieles ,

    was in den letzten 50 Jahren alles tot geredet wurde und immer noch lebt.

    Heute braucht man ja für alles und jedes ein Handbuch eine Leitlinie ein Verhaltenscodex und warum?

    Weil man es von zu Hause nicht mehr mitbringt und der Umgang untereinander nicht mehr das ist, was wir einst von unseren Eltern vorgelebt bekommen haben.

    Eine Studie in 20 Jahren sagt dann vielleicht: Es gab noch nie unterschiedliche Menschen, alle sind gleich.

    Gruß

    Hallo,

    hast Du auch einen Beleg für Europa?

    Das die Ami´s anderst ticken wissen wir alle. ( Trump )

    Da ich nach diesem Mythos Jahrzehnte lang ausgebildet habe und mir von 350 Azubi`s nur 2 die Prüfung im ersten Anlauf nicht geschafft haben

    würde mich deine Bilanz zu dieser Theorie interessieren.

    Gruß

    Hallo Darwin99,

    es ist so, wie Du es annimmst. Wir hatten mal einen, den hatten wir 9 mal in der MEP im Fach NTG.

    Beim letzen mal habe ich dann zu meinen Prüferkollegen gesagt: Wieviel Punkte braucht er 84. Gebt sie ihm sonst kommt er noch dreimal und das müssen wir uns nicht antun.

    Heute ist er IM und leitet eine große Abteilung und wenn wir uns sehen, sagt er immer: Gib mir ne neun.

    Wir zwei wissen um was es geht und die anderen geht es nichts an.

    Hau rein und zeig uns,daß die 66 hätten 67 sein sollen.

    Denk einfach Toyota ( Nichts ist unmöglich ).

    Gruß

    Hallo,

    ihr ward ja alle dabei, als wir damals darum stritten, wo der Meister im EQR einzustufen ist.

    Die Vorschläge von Seiten der Regierung waren EQR 3 vielleicht auch 4, wenn wir nachweisen können wie viele Stunden die Weiterbildung geht. Nach langer Debatte kam dann die Argumentation, daß der akademisch Gebildete ja 6x 500€ Studiengegühren zahlen muß und der Meister nichts.

    Da kam von meiner Seite der Einwand: Wenn ich meinen Meisterschülern erzähle, daß der Meister nur noch 300€ kostet, küssen die mir die Füsse, selbst wenn ich sie nicht gewaschen habe. Auf die Frage: Ist das beweisbar, habe ich die Unterlagen für IM und HWK Meister aus der Tasche gezogen und vorgelegt.

    Komischerweise war dann die EQR Klasse 6 kein Thema mehr.

    Wenn ich mir jetzt hier das Gemosere hier betrachte wäre vielleicht 1 angebracht.

    Gruß

    Hallo Dennis 1981,

    wie viele IM Schüler sind Schweißfachmänner?

    5% gleich Durchfallquote 95%

    Dem Gelangweilten dann im FG fragen über Tiefziehen, Spanlose Formgebung, Schnittluft, Spritzudruck uä.

    Da glaube ich, würde aus Langeweile Panik und der Schrei nach gerichtlicher Prüfung wieder laut.

    Nun, genug der Ironie und am Samstag zur MEP NTG ZIB BWL.

    Gruß

    Hallo,

    als Korrektor würde ich mir eine richtige knackige Schweißkonstruktion wünschen.

    Schweißverfahren, Vor- Nachteile, Glühverfahren, Winkeltoleranzen, Richtmöglichkeiten, Alternatven dazu, Elektroden und Stromstärke usw.

    Warum dies alles? Es gäbe nicht viel zu korrigieren, schnell fertig und fast alle nochmal.

    Vorsicht! Dieser Beitrag könnte satirisch sein.

    Hallo,

    mal an den Worst Case denken:

    Die Prüfung wird für ungültig erklärt und alle dürfen / müssen nochmal schreiben, aber erst ein halbes Jahr später,

    damit man die Schwiergkeit erhöhen kann ( Durchfallquote mindestens 99% )

    Wolle dies hier wirklich welche?

    Gruß

    Hallo hanswerner,

    glaubst Du tatsächlich, Du bist der erste der so eine Freveltat begeht.

    Da standen auch schon Ausbildungs_ Beschäftigungs und gewünschte Firmen drauf.

    Was macht nun der Erstkorrektor:

    Er nimmt einen dicken Filzschreiber und der Namen ist weg.

    Gruß

    Hallo,

    also ein tarifgebundener Betrieb ( Mitglied im Arbeitgeberverband ) oder ein Betrieb, der die TV anerkennt.

    Ein Gewerkschaftsbetrieb war einmal die neue Heimat.


    Gruß