NTG mit Klaus Bending Videos

  • Hallo Leute,


    Ich hab da meine Schwierigkeiten im Fach NTG und suche nach Hilfe.

    Im Netz bin ich auf das kostenpflichtige Videomaterial von Klaus Bending gestoßen.

    Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht und kann es empfehlen?

  • @Gast Industriemeister forum wird durch Werbung finanziert.
  • IM2020

    Hat einen Beitrag als hilfreichste Antwort ausgewählt.
  • IM2020

    Hat einen Beitrag als hilfreichste Antwort ausgewählt.
  • wir als technische Akademie TA-Bendig.de machen natürlich deutlich mehr als nur Videos,:

    für NTG gibt es im Netz tatsächlich zahlreiche Erklärungsversuche zu den Prüfungsaufgaben. Wer aber ein komplett Programm zum selbst lernen will, der ist bei uns genau richtig. Wir bieten Lehrvideos zu den einzelnen Themenfeldern an in denen die Grundlagen erklärt werden. Natürlich sind auch alle relevanten Prüfungsaufgaben für NTG in dem Videopaket enthalten. Darüber hinaus wird das Videopaket mit im Moment ca. 140 Übung Aufgaben zur Prüfungsvorbereitung flankiert. Auch mögliche Fragen zur mündlichen Ergänzungsprüfung- ca. 100 Stück sind in dem Paket mit enthalten. Alles in allem rund 110 Videostunden. für rund zwei Euro Pro Videostunde ist der Preis durchaus überschaubar-man muss nur die nötige Selbstorganisation und geeignetes Lehrmaterial haben um NTG erfolgreich zu bestehen.

    wer tatsächlich an Live Unterricht interessiert ist kann sich in unseren Sonntagsforen anmelden und im Austausch miteinander lernen.

    beim ersten Prüfungsversuch denken viele sie kommen ohne externe Hilfe aus-klappt ja auch bei ca.60 % aller Schüler

    beim zweiten Prüfungsversuch merken schon einige das sie externe Hilfe brauchen und nehmen die auch in Anspruch-klappt bei 80 % aller betroffenen Schüler

    beim dritten Prüfungsversuch Wissen alle dass es ohne zusätzliche Hilfe nicht klappt und dass die kostenfreien Lehrangebote nicht den gewünschten Erfolg hatten-spätestens hier sehen sollten wir miteinander reden-wir sehen uns als Anwälte der schwächeren!

  • Ich kann sowohl die Videos von Bendig, als auch B.L.H zum lernen empfehlen. Für mich war ein lernen mit diesen Videos, in Verbindung mit alten Prüfungen, effektiver als der Unterricht. Der Vorteil ist, dass man sich mehrfach anschauen kann was man nicht verstanden hat.

    Im Unterricht (vor allem Crashkurse mit bis zu 12 Monaten) werden die Themen einmal durchgearbeitet und das war es dann, für die meisten dürfte das zu wenig sein wie man an der Durchfallquote sieht.

    Bendig und B.L.H haben eine unterschiedliche Art der Erklärung, kommt man bei einer Aufgabe mit der Erklärung nicht zurecht, hilft der andere Ansatz.

    Des weiteren kann ich nur jedem, der schon etwas länger aus der Schule ist raten, nicht nach ein paar Monaten Unterricht zur NTG-Prüfung anzutreten, meine Empfehlung ist: Grundkenntnisse auffrischen, Basiswissen aufbauen (Chemie, Physik), alte Prüfungen ständig durchrechnen, Formelsammlung auswendig kennen.

    Ich denke, wer bei NTG nicht schon eine Basis hat wird nur sicher Erfolg haben, wenn er sich richtig reinsteigert.