Welches Tabellenbuch?

  • Hallo zusammen, ich schreibe im Mai meine HQ Prüfung. Derzeit bereite ich mich mit alten Prüfungen vor, so wie wahrscheinlich jeder. Versuche auch immer noch ob ich hilfreiches in meinen Tabellenbucher finde, nutze Europa Verlag und Christiani. Da man ja 3 Stück mitnehmen darf wollte ich mich noch informieren ob es noch eines gibt welches noch zur Ergänzung geeignet wäre oder ob es ausreicht mit den beiden Tabellenbucher in die Prüfung zu gehen.

    :ada: August 2020

    :BQ: November 2020

    :HQ: Mai 2021

    :IMM:

  • @Gast Industriemeister forum wird durch Werbung finanziert.
  • Zur hilfreichsten Antwort springen
  • ...nutze Europa Verlag und Christiani. Da man ja 3 Stück mitnehmen darf wollte ich mich noch informieren ob es noch eines gibt welches noch zur Ergänzung geeignet wäre oder ob es ausreicht mit den beiden Tabellenbucher in die Prüfung zu gehen....

    Mit den beiden bist Du schonmal sehr gut Ausgestattet :thumbup: da lässt sich eine Menge mit abdecken.

    Es ist zwar erlaubt mit insgesamt 3 Tabellenbüchern an den Start zu gehen....Macht aber meiner Meinung wenig, bis keinen Sinn.

    Warum nicht?

    Es ist halt so das man zwar pro schriftlichen HQ-Teil in der Prüfung 240min. Zeit hat, aber auch die gehen ziemlich schnell ins Land wenn man immer nur damit beschäftigt ist sich durch drei Tabellnebücher zu wälzen.


    Wie gesagt, die beiden besten hast Du schon....bereite Dich damit intensiv vor und dann klappt das schon


    Viel Erfolg

    "Wer nicht weiß wohin er will, muss sich nicht wundern wenn er nicht dort ankommt"


    :ada::thumbup:Juni/2017 +:BQ::thumbup:November/2017 +:HQ::thumbup:Mai/2018 =:IM:FR: Metall

    "Bildungsträger: IQ Bremen"

  • So in der Art hab ich mir das auch schon gedacht. Im Europa und Christiani steht echt viel drin und das richtige verwenden kann wirklich entscheidend sein ob man's schafft oder nicht. Jetzt wo ich die alten Prüfungen durch arbeite versuche ich zu jedem Thema was zu finden und es ist echt erstaunlich was man da alles findet.

    :ada: August 2020

    :BQ: November 2020

    :HQ: Mai 2021

    :IMM:

  • Zitat

    Es ist zwar erlaubt mit insgesamt 3 Tabellenbüchern an den Start zu gehen....Macht aber meiner Meinung wenig, bis keinen Sinn.

    Warum nicht?

    Sicherlich kommt es hier auf die Fachrichtung an. Ich kann hier nur für den IME FR AIT sprechen.


    Da waren und sind die 3 Tb "bitter" nötig gewesen. Weil jedes einen eigenen Zweck hatte.

    :ada::BQ::HQ::IM:12/2019 Industriemeister Elektrotechnik (AIT (T2) )

  • Hallo, ich überlege mir zusätzlich auch das Christiani zu besorgen. Reicht da die 6 Ausgabe oder sollte es doch die aktuelle 7 sein, vor allem in Bezug auf Industrie 4.0 ?

  • In der Liste der zulässigen Fachbücher steht bei mir das Christiani "ohne Formelsammlung".

    Die Variante ohne Formelsammlung gibt es bei Christiani aber nicht mehr, es gibt nur noch die Auflage mit der eingelegten kleinen Formelsammlung.

    Auf dem Cover steht aber dick "mit Formelsammlung".


    Ist dieses Buch jetzt zugelassen - sofern ich die Formelsammlung zuhause lasse?

    :ada:2021 :BQ: 2022

  • In der Liste der zulässigen Fachbücher steht bei mir das Christiani "ohne Formelsammlung".

    Die Variante ohne Formelsammlung gibt es bei Christiani aber nicht mehr, es gibt nur noch die Auflage mit der eingelegten kleinen Formelsammlung.

    Auf dem Cover steht aber dick "mit Formelsammlung".


    Ist dieses Buch jetzt zugelassen - sofern ich die Formelsammlung zuhause lasse?

    So war es zumindest bei uns, dass kleine Heftchen durfte einfach nicht dabei sein.


    Eine kurze Email an die IHK, bei welcher du die Prüfung ablegen wirst, sichert dich dahingehend aber ab und im Zweifelsfall hast du was in der Hand - würde ich so machen.

    Januar 2021:ada: Mai 2021 :BQ: Mai 2021:HQ: Juni 2021:IM:

  • Ja, ist sie. Zumindest hier in Osnabrück.

    Ansonsten die zuständige Kammer fragen. Das habe ich mit dem RBH Buch gemacht. Die ISBN und ein Link hingeschickt und das OK geholt. Und die Mail mit dem OK natürlich mit zur Prüfung nehmen.


    Viele Grüße

    Electrixer

  • Allgemein ist es aber so, dass ein einzelnes Formelbuch nicht reicht. Denn jedes Buch hat seine Stärken und Schwächen. Die E-Techniker aus unserem Kurs haben das Christiani-Buch mit der eingelegten Formelsammlung verwendet, dazu das Europa Formelbuch und das Westermann. Wir haben zu den Themen Verweise auf das jeweils beste Buch dazugeschrieben. Verweise sind erlaubt, jedoch keine Kommentare. Ich habe das Christiani als "Hauptbuch" verwendet und im Inhaltsverzeichnis Seiten der anderen Bücher eingetragen. Sobald also zu einem Thema ein anderes Buch vermerkt war wusste ich, dass dieses Thema im anderen Buch besser erklärt war.


    Viele Grüße

    Electrixer

  • Dann weißt du es jedenfalls. Sehr eigenartig. Denn das zugelassene Buch wird unter der ISBN mitsamt der Formelsammlung verkauft. Bei uns musste die nicht raus. Übrigens fehlen in allen Büchern vernünftige und auch ausreichende Formeln zur Transformatorenberechnung. Ich habe dazu zum üben ein Einlegeblatt erstellt, welches genau ins Christiani passt. Natürlich ist das in der Prüfung nicht erlaubt und jeder muss für sich entscheiden, ob die Seite zur Prüfung drinlassen möchte....

  • Allgemein ist es aber so, dass ein einzelnes Formelbuch nicht reicht. Denn jedes Buch hat seine Stärken und Schwächen. Die E-Techniker aus unserem Kurs haben das Christiani-Buch mit der eingelegten Formelsammlung verwendet, dazu das Europa Formelbuch und das Westermann. Wir haben zu den Themen Verweise auf das jeweils beste Buch dazugeschrieben. Verweise sind erlaubt, jedoch keine Kommentare. Ich habe das Christiani als "Hauptbuch" verwendet und im Inhaltsverzeichnis Seiten der anderen Bücher eingetragen. Sobald also zu einem Thema ein anderes Buch vermerkt war wusste ich, dass dieses Thema im anderen Buch besser erklärt war.


    Viele Grüße

    Electrixer

    Was für Verweise habt’s den zum westermann gemacht? Bin grad am überlegen es mir zu besorgen aber bei uns in der Buchhandlung stellend sich an (erst bestellt und dann aber nicht auspackendürfen und reinzuschauen)